News

Neuigkeiten

Rückenkonzept 4 Back wird erweitert

Seit 2006 arbeiten wir mit dem Rückenkonzept 4 Back der Firma SCHNELL. Wir haben in dieser Zeit über 7500 Testungen ausgeführt und unseren Kunden aufgrund dieser Analysen ein spezifisches, adaptiertes Rückenprogramm zusammengestellt. 45% der krankheitsbedingten Wirbelsäulen Problematik fallen auf die Halswirbelsäule. Damit wir auch diese Region noch spezifischer rehabilitieren können werden wir unseren Gerätepark auf  Herbst 2017 mit den beiden Halswirbelsäulen Geräten FPZ Systems ergänzen. Rotation, Seitwärtsneigung und Beugung und Streckung der Muskulatur der Halswirbelsäule können so kontrolliert trainiert werden. Weitere Ergänzungen und Infos über unser Neues Rückenkonzept folgen.